• Foto: Luftbild Außenansicht Wissenschaftspark mit See und Nordeingang.

    Arbeiten im Park.

    Arbeiten im Park.

    Eines der besten Business Center Europas (MIPIM 1995): optimale, inspirierende Arbeitsbedingungen für zukunftsorientierte Unternehmen.

    > Büro mieten

  • Foto: Gemeinschaftsbereich mit Theke und Sitzmöglichkeiten im Coworking Space.

    Coworken mit Niveau.

    Coworken mit Niveau.
    Der Coworkingspace im Wissenschaftspark ist ein idealer Ort, um allein oder gemeinsam mit anderen neue Projekte zu entwickeln.

    > Coworking

  • Foto: Konferenzraum mit Reihenbestuhlung und Empore.

    Tagen mit Format.

    Tagen mit Format.

    Excellente Möglichkeiten für außergewöhnliche Veranstaltungen: Messen, Kongresse, Seminare und Ausstellungen.

    > Seminarraum buchen

  • Foto: Wissenschaftspark-Außenansicht mit See und Glasarkade.

    Zentrale Lage

    Mitten im Ruhrgebiet.

    Erreichbar in wenigen Minuten zu Fuß oder per U-Bahn vom Hauptbahnhof oder über die A40, A42 oder A2.

    > Anfahrt

Vom Stahlwerk zum Open Space.
Vor über 25 Jahren startete der Wissenschaftspark Gelsenkirchen als das Symbol für den Strukturwandel der Region. Mittlerweile hat er sich als beliebter Treffpunkt für Menschen mit guten Ideen, Projekten und Unternehmen etabliert. Die preisgekrönte Architektur inspiriert außergewöhnliche Veranstaltungen, Ausstellungen und Messen. Erleben Sie diesen einzigartigen Ort der Chancen und Möglichkeiten - mitten in der Metropole Ruhr.

Nächste Termine

Donnerstag, 21.10.2021, bis Samstag, 22.01.2022

Fuck You Corona - fotografische Positionen zur Pandemie

Dienstag, 26.10.2021, bis Mittwoch, 27.10.2021

Branchentag Windenergie.NRW

Mittwoch, 03.11.2021, bis Donnerstag, 04.11.2021

NWSIB-Tage 2021

Änderungen vorbehalten.

Einblicke

Solardach: Zu schade zum Abschalten oder "Totgesagte leben länger!"

Eine der ältesten Solaranlagen der Welt liefert eifrig weiter Strom – davon profitieren nun vor allem die Unternehmen vor Ort im Wissenschaftspark

Wirtschaftsförderung der Zukunft: Von der Dienstleistung zur Partizipation

Ergebnisse einer bundesweiten Befragung des Instituts Arbeit und Technik

Girls´Day in Griechenland mit Experimenten aus dem Wissenschaftspark

Experten aus dem Wissenschaftspark unterstützten Konferenz und Workshops zu grünen und digitalen Berufen in Thessaloniki

Wirtschaften im Kreislauf

IAT-Studie zeigt, wie Industrie-Symbiosen den Strukturwandel vor Ort fördern können

Zum dritten Mal die Virtual-Reality-Hochburg in Deutschland

Mit 40 Virtual-Reality-Erlebnisstationen, 43 Fachvorträge und Diskussionsrunden und einer einzigartigen Atmosphäre an 20 Locations begeisterte das Places _ Virtual Reality Festival

Digitale Teilhabe im altersgerechten Quartier

IAT begleitete Projekt zur digitalen Quartiersentwicklung - Abschlussbericht veröffentlicht

Klimahafen: Unternehmen und Stadt fordern Anschluss an Wasserstoffpipeline

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Regierungspräsidentin Dorothee Feller besuchten die vom Wissenschaftspark unterstützte Unternehmensinitiative

Wie Investor*innen und Wohnprojekte gut kooperieren können

Der 18. Wohnprojektetag NRW organisiert den Erfahrungsaustausch im Wissenschaftspark

Mein Beruf? „Was mit Technik!"

Wissenschaftspark organisierte zdi-Techniktag auf dem Schulhof der Gesamtschule Berger Feld: Rund 240 Schüler*innen informierten sich bei Unternehmen über technische Berufe

Videoanleitungen aus dem EnergyLab gibt es jetzt auch auf Griechisch

Neuer Youtube-Kanal mit 28 Videos - Übertragung ins Griechische erfolgte im Rahmen des Projekts GRAEDUCATION - Berufsorientierung für grüne Berufe

NRW-Talentzentrum wächst weiter mit TalentKolleg und neuen Qualifizerungsformaten

NRW-Zentrum für Talentförderung der Westfälischen Hochschule bleibt langfristig am Standort

Vorbereitungen für neue zdi-Handwerkstatt laufen

Fachleute und Azubis in Handwerksunternehmen und dem Berufskolleg Technik und Gestaltung bauen Mitmachstationen, an denen Schüler*innen in den Schulen ihr handwerkliches Geschick in neun Berufsfeldern erproben können

Initiative „Klimahafen Gelsenkirchen“ startet Reallabor für Klimaneutralität

Ideale Voraussetzungen: Wasserstoffpipelines schon da – Energieintensive Industrien wollen umstellen – Guter Standort für LKW-Tankstelle

Wachstumsperspektiven für den Wissenschaftspark

Rundbau als Vision: Mietangebot online - Entwicklungen im Wissenschaftspark waren Thema im Wirtschaftsausschuss des Rates der Stadt Gelsenkirchen

Sommerferienangebote im Wissenschaftspark

Programmieren von Robotern (5. August) und Smartphone Hacks (20./21. Juli)

IN4climate.NRW erarbeitet Strategie für die industrielle Wärmewende

Klimaneutrale Industrie: Weichen für eine nachhaltige Prozesswärmeversorgung müssen jetzt gestellt werden

"Geschichten des Aufbruchs und des Neuanfangs"

Die evangelische Kirchengemeinde Bottrop drehte mit Pfarrerin Dr. Lisa Krengel eine Andacht für die Kreissynode im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Endlich wieder ein Schülerwettbewerb in der Arkade

EDIs Robot Challenge - ein kleiner Ersatz für den in Präsenz ausgefallenen landesweiten Robotik-Wettbewerb - mit fünf Teams aus Gelsenkirchen und Bottrop machte allen Beteiligten Spaß

KlimaForum Gelsenkirchen gegründet

Wissenspool und Kooperationsplattform zur Bündelung von Kräften: Gemeinsam auf dem Weg zur Klimaneutralität voran kommen

cryptovision Software GreenShield schützt E-Mails und Dateien vor Manipulationen und ungebetenen Mitlesern

Rahmenvertrag mit dem Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums schafft neue Bezugsmöglichkeit für deutsche Behörden und Bundeseinrichtungen

Geriatrische Versorgung digital vernetzen

IAT-Projekt zu den sozialen Aspekten hinter der Technik 

Ch@nge Ruhr: Arbeitsorientierte Gestaltung des digitalen Wandels im Ruhrgebiet trifft auf große Resonanz

IAT: Zum Projektauftakt des Zukunfts-HUB für KMU trafen sich über 50 interessierte Teilnehmende online

20 Schüler*innen erlebten Stratosphärenflug

Eine ungewöhnliche Forschungsreise unter außergewöhnlichen Bedingungen  – Corona-bedingt fiel das MINT-Schulprojekt des zdi-Netzwerk Gelsenkirchen noch digitaler als ohnehin schon aus

Wie fälschungsicher sind Impfausweise?

Experten von ESET Deutschland nehmen Stellung zu aktuellen IT-Sicherheitsfragen für TV-Ratgebersendungen - oft aus dem Coworking Space im Wissenschaftspark - Aktuelles Thema: Digitale Impfausweise

Im Wissenschaftspark Gelsenkirchen können Sie sich (normalerweise) informieren, Ausstellungen besuchen, an Veranstaltungen teilnehmen und vieles mehr...

Coworking

Mit einem stimmigen Service bietet das NewWorkLab im Wissenschaftspark optimale Arbeitsbedingungen vom ersten Tag an.

Büroraum mieten

Der Wissenschaftspark bietet Unternehmen und Instituten moderne Büroräume mit flexiblem Service in verschiedenen Größen.

Seminarraum mieten

Mit mehrere Architekturpreisen ausgezeichnet bietet das Haus exzellente Möglichkeiten für außergewöhnliche Tagungen mitten in Deutschland.

Veranstaltungen

Donnerstag, 21.10.2021, bis Samstag, 22.01.2022

Fuck You Corona - fotografische Positionen zur Pandemie

Neue Fotoausstellung des Pixelprojekt_Ruhrgebiet zeigt Auswahl aus über 10.000 eingesandten Werken im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr
Dienstag, 26.10.2021, bis Mittwoch, 27.10.2021

Branchentag Windenergie.NRW

Fachkongress und Networkingevent

> mehr
Mittwoch, 27.10.2021

Die ‚innere‘ Emigration und ‚literarische‘ Produktion deutscher Autorinnen und Autoren im ‚Dritten Reich‘

 Vortrag von Dr. Jürgen Nelles mit anschließender Diskussion

> mehr
Mittwoch, 03.11.2021, bis Donnerstag, 04.11.2021

NWSIB-Tage 2021

Fachtagung zur Geodateninfrastruktur von Straßen.NRW

> mehr
Donnerstag, 11.11.2021

Vortrag: 60 Jahre Migration aus der Türkei - Die Anwerbephase

Vortrag von Yunus Ulusoy bei einer Veranstaltungsreihe von Institut für Stadtgeschichte und Kommunalen Integrationszentrum 

> mehr
Mittwoch, 24.11.2021

Gerettet – Die jüdischen Kindertransporte nach Großbritannien 1938/39

Ein Fallbeispiel -  Vortrag von Dr. L. Joseph Heid, Duisburg, mit anschließender Diskussion

> mehr
Sonntag, 19.12.2021

20. Panorama-Abendwanderung

Fünf Kilometer lange Wanderung zur Himmelstreppe

> mehr