IT-Cluster

    Rund 100 IT-Spezialisten arbeiten im Wissenschaftpark Gelsenkirchen, der mit dem Konzept "Arbeiten im Park" seit seiner Eröffnung 1995 ein Ambiente bietet, in dem sich High-Tech-Betriebe wohlfühlen und zukunftsfähig arbeiten können. Hier schlägt das ökonomische Herz digital.

    Eine ganze Reihe  von Firmen befasst sich mit anderen Formen des "Wissenstransfers" - etwa in Form von Weiterbildung, Unternehmensberatung oder Kommunikationsdienstleistungen. 

    Auch das EU-Projekt RECORE, an dem der Wissenschaftspark als deutscher Projektpartner teilgenommen hat, diente letztlich dem internationalen Know How-Transfer -  rund um die Frage, wie ehemalige Bergbauregionen in Europa den Strukturwandel bewältigen. Als Nachfolger von RECORE fördert die  EU das Projket PROSPECTS mit insgesamt zehn Partnern aus ehemaligen Bergbauregionen.

    28.08.-23.12.2020
    Die Reichskanzler der Weimarer Republik. Zwölf Lebensläufe in Bildern

    Das Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen präsentiert eine Wanderausstellung der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

    Mit E-Learning zu „Meisterstücken“

    Bernd Binzenbach kombiniert digitale Tools mit Erkenntnissen der Hirnforschung für Weiterbildung mit hohem "Umsetzungsfaktor"

    Wertschöpfung neu denken, nachhaltig, regional, digital

    IAT startet Online-Umfrage zur regionalen Produktentwicklung

    Chinesische Investitionen im Ruhrgebiet

    Institut Arbeit und Technik startet das Projekt »CHN_RUHR«

    Bilder prägen die Erinnerung an Ereignisse oft mehr als jedes andere Medium

    Das Institut für Stadtgeschichte sammelt Fotos aus Gelsenkirchen zur Corona-Krise

    Dr. Stefan Gärtner ist neuer Chef am Institut Arbeit und Technik

    Regionalforscher und Raumplaner tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Josef Hilbert an

    Hacken für IT-Sicherheit

    Das Gelsenkirchener Startup AWARE7 ist in den Wissenschaftspark eingezogen - 15 IT-Experten gehen kompetent und unterhaltsam gegen Sicherheitslücken vor

    Training für mehr Innovationskraft

    EU-Projekt „Reinnovate“ des IAT richtet sich an KMU

    Willkommenes Fotoshooting

    NewWorkLab unterstützte Startups im Rahmen der StartupWeek:RUHR mit einem kostenlosen Fotoshooting

    Coworking statt Pendeln - digitale Arbeitsformen im Praxistest

     Workshop in NewWorkLab war ein voller Erfolg

    Zukunftsattacke: 30 Jahre IAT

    Experten des Strukturwandels und Impulsgeber für die Praxis blickten mit 150 Gästen gemeinsam nach vorn - Daueraufgabe ökonomische und ökologische Erneuerung im Ruhrgebiet

    Wirtschaftsförderung: Gewerbehalle in der Benzstraße feierlich eröffnet

    Catering-Service, Baugesellschaft und Schienenfahrzeughersteller sind erste Mieter

    Firmen

    Firmen IT

    AWARE7 GmbH

    Tel. 0209.8830 6760

    > mehr

    Technologiezentrum

    Technologiezentrum

    gigamedia

    Tel. 0209.16 20 05 35

    > mehr

    Technologiezentrum

    Parkgelaende

    Itasca

    Tel. 0209.147-5630

    > mehr

    Gruendungszentrum

    Technologiezentrum

    Mediation-Office

    Telefon: 0209.158 90 459

    > mehr

    Energie

    S.T.E.R.N

    Tel. 0209.702 63 97 52

    > mehr

    Parkgelaende

    Tectum Group

    Tel. 0209.7070-0

    > mehr

    Energie

    Firmen Wissen

    Gruendungszentrum

    Zeitlupe

    Tel. 0209.148-6648

    > mehr