• Foto: Luftbild Außenansicht Wissenschaftspark mit See und Nordeingang.

    Arbeiten im Park.

    Arbeiten im Park.

    Eines der besten Business Center Europas (MIPIM 1995): optimale, inspirierende Arbeitsbedingungen für zukunftsorientierte Unternehmen.

    > Büro mieten

  • Foto: Gemeinschaftsbereich mit Theke und Sitzmöglichkeiten im Coworking Space.

    Coworken mit Niveau.

    Coworken mit Niveau.
    Der Coworkingspace im Wissenschaftspark ist ein idealer Ort, um allein oder gemeinsam mit anderen neue Projekte zu entwickeln.

    > Coworking

  • Foto: Konferenzraum mit Reihenbestuhlung und Empore.

    Tagen mit Format.

    Tagen mit Format.

    Excellente Möglichkeiten für außergewöhnliche Veranstaltungen: Messen, Kongresse, Seminare und Ausstellungen.

    > Seminarraum buchen

  • Foto: Wissenschaftspark-Außenansicht mit See und Glasarkade.

    Zentrale Lage

    Mitten im Ruhrgebiet.

    Erreichbar in wenigen Minuten zu Fuß oder per U-Bahn vom Hauptbahnhof oder über die A40, A42 oder A2.

    > Anfahrt

Vom Stahlwerk zum Open Space.
Vor über 25 Jahren startete der Wissenschaftspark Gelsenkirchen als das Symbol für den Strukturwandel der Region. Mittlerweile hat er sich als beliebter Treffpunkt für Menschen mit guten Ideen, Projekten und Unternehmen etabliert. Die preisgekrönte Architektur inspiriert außergewöhnliche Veranstaltungen, Ausstellungen und Messen. Erleben Sie diesen einzigartigen Ort der Chancen und Möglichkeiten - mitten in der Metropole Ruhr.

Einblicke

„Die Kommissare“ zu Gast im Wissenschaftspark

 Polizeipräsidentin und Oberbürgermeisterin besichtigen Wanderausstellung

25.01.-04.03.2022
Ausstellung "Die Kommissare"

Die Geschichte der zuständigen Kriminalpolizei von der Weimarer Republik über die Zeit des Nationalsozialismus bis in die Nachkriegszeit

Bundesweite Umfrage zum Homeoffice in der Sozialarbeit

IAT lädt gemeinsam mit ver.di zur Online-Umfrage ein - Teilnahme bis zum 28. Februar 2022 möglich

40.000 neue Glasfaser-Anschlüsse für Gelsenkirchen

Stadtrat Nowack und Stadtbaurat Heidenreich unterzeichnen Absichtserklärung mit der Deutschen Telekom im Wissenschaftspark - Bandbreiten bis zu ein Gigabit pro Stunde 

Zwischen Dönerbude und Hightech: Wahrnehmung migrantischer Unternehmen in Deutschland

IAT-Studie diskutiert Forschungsstand zur Selbständigkeit von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte 

"Gute Arbeit auf Distanz benötigt gesellschaftliche Leitplanken"

BVCS und FIAP veröffentlichen Memorandum  "Offensive Remote Work" 

Homeoffice in der Sozialarbeit: „Vorher völlig undenkbar“

IAT-Studie zur Entwicklung von mobilem Arbeiten in der Kinder- und Jugendhilfe in der COVID19-Pandemie

Impfangebot im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

We Care Consulting impft in der Glasarkade 

Corona-Teststation in der Arkade geöffnet

Kostenlose Bürgertests per App 

Interdisziplinäre Ausbildung für Internet-Sicherheit

IAT startet Erasmus+-Projekt: Interdisciplinary Cyber Training (InCyT) 

Absichtserklärung für ein neues Gewerbegebiet unterzeichnet

Unterzeichnung im Wissenschaftspark: Ehemaliges Thyssen-Gelände in Schalke-Nord soll erschlossen werden
 

Auf dem Weg zu einer neuen Remote Work-Strategie

Homeoffice mit Schwierigkeiten, wachsende Pendlerströme und neue Arbeitshaltungen erfordern ein Umdenken in Politik und Wirtschaft – Handlungs- und Forschungsbedarf

Altenpflege-Fortbildung durch die VR-Brille

 IAT / KCR: Projekt Ch@ngeRuhr bietet virtuelle Lernreise zur Arbeit mit Demenzkranken  
 

Solarstrom ist "Kostenbrecher" für Industrie und Gewerbe

Nachgefragter Vortragsabend im Klimahafen: 60 Teilnehmer*innen informierten sich über Solardächer: Eigenverbrauch, Speicherkapazitäten und Elektromobilität im Fokus - Auch Fragen zum Thema Wasserstoff

Einzigartige Dateninfrastruktur für das Management der Straßeninfrastruktur

Zehnte NWSIB-Tage von Straßen.NRW  feierten ein kleines Jubiläum

Solardach: Zu schade zum Abschalten oder "Totgesagte leben länger!"

Eine der ältesten Solaranlagen der Welt liefert eifrig weiter Strom – davon profitieren nun vor allem die Unternehmen vor Ort im Wissenschaftspark

Wirtschaftsförderung der Zukunft: Von der Dienstleistung zur Partizipation

Ergebnisse einer bundesweiten Befragung des Instituts Arbeit und Technik

Girls´Day in Griechenland mit Experimenten aus dem Wissenschaftspark

Experten aus dem Wissenschaftspark unterstützten Konferenz und Workshops zu grünen und digitalen Berufen in Thessaloniki

Wirtschaften im Kreislauf

IAT-Studie zeigt, wie Industrie-Symbiosen den Strukturwandel vor Ort fördern können

Zum dritten Mal die Virtual-Reality-Hochburg in Deutschland

Mit 40 Virtual-Reality-Erlebnisstationen, 43 Fachvorträge und Diskussionsrunden und einer einzigartigen Atmosphäre an 20 Locations begeisterte das Places _ Virtual Reality Festival

Digitale Teilhabe im altersgerechten Quartier

IAT begleitete Projekt zur digitalen Quartiersentwicklung - Abschlussbericht veröffentlicht

Klimahafen: Unternehmen und Stadt fordern Anschluss an Wasserstoffpipeline

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Regierungspräsidentin Dorothee Feller besuchten die vom Wissenschaftspark unterstützte Unternehmensinitiative

Wie Investor*innen und Wohnprojekte gut kooperieren können

Der 18. Wohnprojektetag NRW organisiert den Erfahrungsaustausch im Wissenschaftspark

Mein Beruf? „Was mit Technik!"

Wissenschaftspark organisierte zdi-Techniktag auf dem Schulhof der Gesamtschule Berger Feld: Rund 240 Schüler*innen informierten sich bei Unternehmen über technische Berufe

Im Wissenschaftspark Gelsenkirchen können Sie sich (normalerweise) informieren, Ausstellungen besuchen, an Veranstaltungen teilnehmen und vieles mehr...

Coworking

Mit einem stimmigen Service bietet das NewWorkLab im Wissenschaftspark optimale Arbeitsbedingungen vom ersten Tag an.

Büroraum mieten

Der Wissenschaftspark bietet Unternehmen und Instituten moderne Büroräume mit flexiblem Service in verschiedenen Größen.

Seminarraum mieten

Mit mehrere Architekturpreisen ausgezeichnet bietet das Haus exzellente Möglichkeiten für außergewöhnliche Tagungen mitten in Deutschland.

Veranstaltungen

Donnerstag, 21.10.2021, bis Montag, 28.02.2022

Fuck You Corona - fotografische Positionen zur Pandemie

Neue Fotoausstellung des Pixelprojekt_Ruhrgebiet zeigt Auswahl aus über 10.000 eingesandten Werken im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr