Gelsenkirchener Stadtchroniken für die 1960er Jahre online

Gelsenkirchener Geschichte wird digital: Institut für Stadtgeschichte weitet Online-Angebot mit Stadtchroniken der 1960er Jahre aus

> mehr

ONLINE: SMART DISTRICTS für die Energiewende

IAT-Chef Dr. Stefan Gärtner ist virtuell zu Gast auf einem Energie-Gipfel in Sachsen zu intelligent vernetzten Quartieren mit nachhaltiger Energieversorgung

> mehr

Für Schnelltests in Pflegeheimen wird jetzt Personal gebraucht

Ruhrgebietskonferenz Pflege schildert die Herausforderungen für  Pflegeheime - Offener Brief an NRW-Gesundheitsminister Laumann

 

> mehr

Desinfektoren-Ausbildung im Wissenschaftspark läuft jetzt unter nochmals verschärften Hygienebedingungen

Lüftungsmanagement, CO2- und Temperaturmessungen begleiten Aus- und Fortbildungen

> mehr

Know How aus Gelsenkirchen für den Kohleausstieg in Griechenland

Experten aus  Gelsenkirchen unterstützen den Aufbau einer grünen Berufsschule in West-Mazedonien

> mehr

"Bildung ist die nachhaltigste Form der Hilfe zur Selbsthilfe"

TalentMetropole Ruhr sendete eine Lesung mit Buchautor Philip Oprong` Spenner per Live-Stream aus dem Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr

Potentiale der IT-Sicherheitsbranche für das Ruhrgebiet nutzen

BMBF fördert IAT-Projekt InSicht.Ruhr in Bochum, Essen und Gelsenkirchen 

> mehr

Photovoltaik im Gewerbe lohnt sich wieder

Amortisationszeiten von rund zehn Jahren sind bei geschickter Konfiguration "drin" - Ost-West-Dächer werden attraktiver für Solarenergie - Individuelle Prüfung ist angeraten

> mehr

Photovoltaik im Gewerbe

Informationsveranstaltung des Wissenschaftsparks für Unternehmen zu den Möglichkeiten von Solarstrom

> mehr

Einsendeschluss für "Ein Monat lang Arbeiten im Coworking Space"

Die Verlosungsaktion auf dem Instragram-Kanal des Wissenschaftsparks läuft noch bis zum 24.09.2020

> mehr

meet, greet + fotoshoot

Ein Event im NewWorkLab im Rahmen der ruhrSTARTUPWEEK #suw2020

> mehr

Team Wissenschaftspark aktuell beim STADTRADELN im oberen Drittel

Bundesweite Aktion für den Klimaschutz will mehr Menschen für das Alltagsradeln gewinnen

> mehr

"Freitags gehe ich immer auf den Markt" ... Testlauf am Wissenschaftspark

Ein Wochenmarkt tritt die Nachfolge des Pop-Up-Biergartens am See des Wissenschaftsparks an - An allen Freitag vormittagen bis Ende Oktober

> mehr

MINT-Berufs- und Studienorientierung feiert Jubiläum: 400.000ste Teilnehmer*in kommt aus Gelsenkirchen

Ehrung durch das Wissenschaftsministerium NRW und der Bundesagentur für Arbeit - Allein im zdi-Netzwerk Gelsenkirchen profitierten bereits 20.000 Schüler*innen von dem Programm.

> mehr

Die Reichskanzler der Weimarer Republik. Zwölf Lebensläufe in Bildern

Das Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen präsentiert eine Wanderausstellung der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

> mehr

Schlüsselposition bei der Energiewende

Windkraftbranche diskutierte aktuelle Entwicklungen und Zukunftserwartungen im Wissenschaftspark

> mehr

Spot an für smarte IT-Frauen

Fotoshooting der SMART REGION Emscher-Lippe

> mehr

Places _ Virtual Reality Festival

Plattform für Startups, Hochschulen und User

> mehr

Mit E-Learning zu „Meisterstücken“

Bernd Binzenbach kombiniert digitale Tools mit Erkenntnissen der Hirnforschung für Weiterbildung mit hohem "Umsetzungsfaktor"

> mehr

Wenig Einfluss, wenig Beteiligung?

IAT Diskussionspapier zur Altenpflege zeigt Ansatzpunkte für mehr Mitbestimmung im digitalen Wandel

> mehr

WAZ Sommerserie "Mein Wissenschaftspark"

25 Jahre Wissenschaftspark: Die Lokalredaktion lädt ein zum Blick hinter die Kulissen 

> mehr

Chemisches Kunststoffrecycling als Chance für den Klimaschutz

Neue Analyse von in4climate.NRW weist auf Potentiale der Kreislaufwirtschaft hin

> mehr

Internationaler Austausch über den Kampf gegen Corona und für die Versorgung älterer Menschen

Online-Konferenz des IAT und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen

> mehr

Wertschöpfung neu denken, nachhaltig, regional, digital

IAT startet Online-Umfrage zur regionalen Produktentwicklung

> mehr

Der Wissenschaftspark: Seit 25 Jahren eine Erfolgsgeschichte

Ein Symbol des Aufbruchs und des Wandels: Auch die Virtuelle Jubiläumsfeier mit vielen Videobotschaften ist geprägt von Zuversicht

> mehr

Chinesische Investitionen im Ruhrgebiet

Institut Arbeit und Technik startet das Projekt »CHN_RUHR«

> mehr

"Klimaschutz und Konjunktur zusammen denken"

IN4climate.NRW veröffentlicht mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft das Diskussionspapier „Green Industrial Recovery“

> mehr

Eine VideoBruecke, die aus der Einsamkeit führt

IAT: Projektinitiative bringt Pflegebedürftige und Familien zusammen

> mehr

Online-Kurse im EnergyLab gehen in Serie

Experimentierset kommt per Post nach Hause – “App-Programmierung“ mit Laptop und Internet 

> mehr

Das Arkadenbistro im Wissenschaftspark öffnet wieder

Ein verbindliches Hygiene-Konzept macht es möglich: Mittagstisch wieder verfügbar

> mehr

Wissenschaftspark beendet Einlasskontrollen und ermöglicht kleinere Veranstaltungen

Vorsichtige Öffnung auf der Basis von Hygiene-Richtlinien für Verkehrsflächen und Veranstaltungsräume

> mehr

Places _ Virtual Reality Festival präsentiert Nominierte


Live-Show per Stream gibt Einblicke - Deutschlands größtes VRFestival hätte eigentlich vorige Woche auch im Wissenschaftspark stattgefunden

> mehr

Segway-Touren sind wieder erlaubt

Westheide Tours freut sich über grünes Licht vom Gesundheitsamt der Stadt Gelsenkirchen

> mehr

Lesesaal des Stadtarchivs ist wieder geöffnet

Anmeldung per Telefon oder E-Mail erforderlich

> mehr

Bilder prägen die Erinnerung an Ereignisse oft mehr als jedes andere Medium

Das Institut für Stadtgeschichte sammelt Fotos aus Gelsenkirchen zur Corona-Krise

> mehr

Enste folgt auf Merkel

Leitungswechsel im IAT-Forschungsschwerpunkt Gesundheitswirtschaft und Lebensqualität

> mehr

Frische Luft für die Zeit nach Corona

Der Wissenschaftspark Gelsenkirchen hat den großen Konferenzsaal saniert: Eine moderne Lüftungsanlage sorgt für fein regelbare klimatische Bedingungen

> mehr

Telemedizin und Digitaler Kaffee

Podcast: connect.emscherlippe interviewt IAT-Wissenschaftler Dr. Sebastian Merkel zum Projekt smartreha

> mehr

Covid-19: Risikogruppen schützen

IAT-Gesundheitsforscher machen auf Möglichkeiten der systematischen Behandlung von Komorbidität aufmerksam

> mehr

Coworking-Space statt Uni-Bibliothek

Jurastudent Lukas Ribitzki büffelt im NewWorkLab im Wissenschaftspark Gelsenkirchen für das erste Staatsexamen - Ruhe und Abstand von der trubeligen WG

> mehr

Soziale Dienstleistungsarbeit und Corona-Pandemie: Rückkehr in eine aufgewertete Normalität

IAT legt Datenreport und Impulspapier zur Aufwertung systemrelevanter Berufe vor

> mehr

Internationale Zusammenarbeit statt De-Globalisierung

FIAP sieht Nachholbedarf weniger bei den technischen, sondern vielmehr bei den sozialen Komponenten der Digitalisierung

> mehr

Handlungsoptionen im Spiegel der Corona-Pandemie

Neues Impulspapier des Instituts Arbeit und Technik: vom Krisen-Modus zu nachhaltigen Verbesserungen

 

> mehr

Neues Jobportal für Menschen mit Pflegeerfahrung gestartet

Konkret Consult Ruhr (KCR) koordiniert die Initiative "Starke Pflege in Münster"

> mehr

Schutz von Hochrisikopatienten durch Telemedizin

IAT startet Projekt für Lungen- und Herzpatienten im nördlichen Ruhrgebiet

> mehr

Mit Homeoffice-Lösung durch Corona-Zeiten

Cryptovision: IT-Sicherheit für das Homeoffice ist gefragt

> mehr

Die COVID-19-Pandemie und das Bankenwesen

Neuer IAT-Kurzbeitrag beleuchtet die Rolle der Hausbanken im „Modell Deutschland“

> mehr

Unnötige Unsicherheit in der Pflege

Roland Weigel von KCR koordiniert die Ruhrgebietskonferenz Pflege. Seine aktuelle Umfrage zeigt: Gesundheitsämter sollten sich unbedingt besser abstimmen

> mehr

Dr. Stefan Gärtner ist neuer Chef am Institut Arbeit und Technik

Regionalforscher und Raumplaner tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Josef Hilbert an

> mehr

Wege durch die wirtschaftliche Krise

Die Wirtschaftsförderung im Wissenschaftspark kann per E-Mail-Hotline erreicht werden

> mehr

Wo die Profis für die Seuchenbekaempfung ausgebildet werden

Das RCS-Center im Wissenschaftspark schult seit vielen Jahren Desinfektor*innen / Interview mit dem Leiter Denis Maximilian Handke

> mehr

"Gemeinsam nach Lösungen suchen"

Allgemeine Corona-Beschränkungen im Wissenschaftspark: Zugang für die Öffentlichkeit begrenzt. Besucher*innen müssen vorab angemeldet werden.

> mehr

Kommunalpolitische Hebel und mehr Reichweite für junge Klimaschutz-Aktivist*innen

Wissenschaftspark und FES organisierten Projektwerkstatt für FFF-Aktivisten

> mehr

210 Schüler*innen testen Technik, die begeistert

Video  erschienen: Zehn Gelsenkirchener Unternehmen unterstützten den zdi-Techniktag zur Nachwuchsförderung 

> mehr

Hacken für IT-Sicherheit

Das Gelsenkirchener Startup AWARE7 ist in den Wissenschaftspark eingezogen - 15 IT-Experten gehen kompetent und unterhaltsam gegen Sicherheitslücken vor

> mehr

Prof. Dr. Josef Hilbert wird verabschiedet

Teamplayer, Netzwerker der Gesundheitswirtschaft und Visionär mit Bodenhaftung

> mehr

Training für mehr Innovationskraft

EU-Projekt „Reinnovate“ des IAT richtet sich an KMU

> mehr

Vielseitig und lebendig: Let´s Work! und Deutsche Homöopathietage 2019

Programm mit intensiven Workshops und detaillierten Vorträgen wurde aufgelockert durch Notfallübungen - geplant und ungeplant

> mehr

Schnell, stark und klimaschonend: ab jetzt flitzt das Lastenrad GErda durch Ückendorf

Wissenschaftspark und SEG organisieren kostenlosen E-Lastenrad-Verleih - Eingespielter Erlös bei der Klima-Challenge Ruhr war der Grundstock

> mehr

Willkommenes Fotoshooting

NewWorkLab unterstützte Startups im Rahmen der StartupWeek:RUHR mit einem kostenlosen Fotoshooting

> mehr

Die Intelligenz der Vielen nutzen

4. Fachmesse Krankenhaus Technologie mit Fachtagung Technik im Krankenhaus - Auch die Plattform Energieeffizienzdienstleistung war gut besucht

> mehr

Deutscher Solarpreis 2019 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen verliehen

Eurosolar zeichnet acht Pioniere aus. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart gratuliert. Franz Alt: "Wissen ist vorhanden."

> mehr

Pixelprojekt_Ruhrgebiet: Wer kann Kinderarmut in Bilder fassen?

Aufruf an Fotograf*innen für eine neue Fotoausstellung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen - Einsendefrist: 30. November 2019

> mehr

Energiewende durch Digitalisierung der Industrie unterstützen

Workshop am IAT diskutierte Arbeitsgestaltung und Qualifizierungsbedarf

> mehr

GIRLS´DAY in Athen - made in Gelsenkirchen

Bewährtes GIRLS´DAY-Rezept aus dem EnergyLab Gelsenkirchen stand Pate

> mehr

Coworking statt Pendeln - digitale Arbeitsformen im Praxistest

 Workshop in NewWorkLab war ein voller Erfolg

> mehr

Zukunftsattacke: 30 Jahre IAT

Experten des Strukturwandels und Impulsgeber für die Praxis blickten mit 150 Gästen gemeinsam nach vorn - Daueraufgabe ökonomische und ökologische Erneuerung im Ruhrgebiet

> mehr

Wie Mitarbeiter und Waren klimafreundlicher unterwegs sein könnten

Unternehmerfrühstück informiert über Elektromobilität und Ladeinfrastruktur in Gelsenkirchen: Projekt „Ressourceneffiziente Gewerbegebiete“ der Business Metropole Ruhr (BMR)

> mehr

Klima-Challenge Ruhr: Das Ücki-Muli sucht Supporter

Jetzt registrieren, www.ruhr2022.de - Bei 100.000 Euro Gesamtförderung sollte das flexible Elektro- Leihrad für den Gelsenkirchener Süden "drin" sein

> mehr

Kursangebot im Schülerlabor EnergyLab soll ausgeweitet werden

Jetzt werden Honorarkräfte gesucht, die einmal pro Woche mit Schülerinnen und Schülern experimentieren und für technische Berufe motivieren

> mehr

Wirtschaftsförderung: Gewerbehalle in der Benzstraße feierlich eröffnet

Catering-Service, Baugesellschaft und Schienenfahrzeughersteller sind erste Mieter

> mehr

IAT-Studie: "Kohleausstieg braucht klaren Zeitrahmen und Mut"

Studie für den WWF Deutschland  wertet Erfahrungen im Ruhrgebiet aus

 

> mehr

Pixelprojekt_Ruhrgebiet: Gesicherte Aussichten für das regionale fotografische Gedächtnis

Finanzierung dank Sponsoren und Kooperationspartnern für zwei Jahre gesichert – Einreichungsfrist für Fotografien bis zum 30. April - Auch das digitale Gedächtnis wird aufgefrischt

> mehr

Iranische Delegation im Wissenschaftspark: FIAP unterstützt Bildungsprojekt im Bereich der Kälte-Klima-Technik

Hochrangige Delegation besichtigte auch den Wissenschaftspark mit dem Coworking-Space New-Work-Lab  - Thema Bildung mit Hilfe digitaler Tools und VR

> mehr

"Großartige BauMeister" sichern sich den ersten Platz beim zdi-Robotik-Wettbewerb Gelsenkirchen

Schüler sammelten mit Lego-Robotern Erfahrungen und Punkte: Die beiden besten Teams dürfen nun auf regionaler Ebene antreten

> mehr

NRW-Umweltministerin Heinen-Esser eröffnet die 5. Kommunale Nachhaltigkeitstagung NRW

100 Teilnehmer*innen aus Kommunen und Regionen tauschten Best-Practice-Beispiele in Sachen Mobilität, Biodiversität, Digitaltisierung, offene und bunte Gesellschaft sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung aus.

> mehr

NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart gibt Startschuss für Co-Working-Projekt

BerufspendlerInnen testen im neuen NewWorkLab im Wissenschaftspark Gelsenkirchen neue Arbeitsplatzmodelle mit Virtual Reality-Technologien

> mehr

Neuer Beirat unterstützt das zdi-Netzwerk Gelsenkirchen

Initiative für Bildungsangebote in den MINT-Fächern freut sich über breite Unterstützung.

> mehr

Aktive Gründerszene des Ruhrgebiets im Wissenschaftspark - Starke Beteiligung aus Gelsenkirchen

Spannende Innovationen bei der STARTupRUHR Demo Night im Wissenschaftspark

> mehr

Eine Nacht für kleine und große Erfinder, Bastler, Künstler und Programmierer*innen

Wissenschaftspark freut sich auf die Wissensnacht Ruhr  - zum dritten Mal Standort bei der großen Erlebnistour durch das Ruhrgebiet

> mehr

Juristische Grundkenntnisse für den EU-Arbeitsmarkt

 IAT startet Pilottest zu Lernprogramm und Online-Plattform

> mehr

Digital Cities Challenge

Die"Vernetzte Stadt" Gelsenkirchen ist "Fellow City" einer innovativen EU-Challenge

> mehr

Auszeichnung für IAT-Projekt

Cloud-Computing und flexible Weiterbildung

> mehr

zdi-Netzwerk Gelsenkirchen erhält Qualitätssiegel

Auszeichnung für besonders engagierte Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich

> mehr

Impulse für den Mobilitätswandel im eigenen Unternehmen

Fachtagung "Neue Mobilität für Unternehmen im Ruhrgebiet" -  Einladung der Handwerkskammern

> mehr

Über 400 Gäste aus aller Welt bei cryptovision mindshare 2018

Internationale eID- und IT-Sicherheits-Konferenz von cryptovision

> mehr

Technik und Dienste für ein eigenständiges Leben im Alter

Delegation aus Korea am Institut Arbeit und Technik

> mehr

Sardelle fürs Sardellenfest neu geschmückt

Bunter Fisch wirbt auf dem See des Wissenschaftsparks für das interkulturelle Fest

> mehr

Beim Strukturwandel weltweit voneinander lernen

Erfahrungen aus Gelsenkirchen beim URBAN TRANSITIONS FORUM in Montreal

> mehr

Sozialwirtschaft im Wandel

Beiträge aus dem Institut Arbeit und Technik zur aktuellen Zukunftsdebatte

> mehr

MINT-Forum mit Robotik-Wettbewerb

Engagiertes Team gewinnt den Robotik-Wettbewerb beim MINT-Forum des zdi-Netzwerks Gelsenkirchen

> mehr

zdi-Netzwerk Gelsenkirchen kooperiert mit Berufskolleg Bottrop

Nur 20 Minuten mit dem Schnellbus entfernt passt ein innovativer Bildungsgang in Bottrop ideal zu den Angeboten des zdi-Netzwerks Gelsenkirchen

> mehr

STARTERINNEN IM REVIER – weiblich, innovativ, erfolgreich

Design Thinking Workshop im Wissenschaftspark

> mehr

Stadtradeln: Team "Wissenschaftspark" so stark wie noch nie

Team freut sich über Verstärkung beim bundesweiten Stadtradel-Wettbewerb

> mehr

EnergyLab auf Reisen

Experimente und Konzepte aus dem Wissenschaftspark als Input für neue Bildungskonzepte in Griechenland

> mehr

FIAP startet das Projekt CO-WIN: Co-Workingspace und Virtual Reality für Berufspendler

Wissenschaftspark ist einer von zwei Standorten - Umbauarbeiten laufen - Freiwillige Teilnehmer gesucht.

> mehr

"inklusiv ist nachhaltig": Installation präsentiert Nachhaltigkeitsziele im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Jugendliche im aGEnda21-Arbeitskreis befassten sich mit der Umsetzung der  SDG´s in der Stadt

> mehr

Sonderpreis für Urbane Produktion

Forschungsnetzwerk unterstützt Existenzgründer in NRW

> mehr

Wie ungleich ist Deutschland? Kann eine Gemeinschaftsaufgabe Daseinsvorsorge gleichwertige Lebensverhältnisse schaffen?

Frühjahrstagung der Gesellschaft für Strukturpolitik am 19. Januar in Wuppertal

> mehr

Hightech-Unternehmen cryptovision auf Afrika-Reise mit Bundespräsident Steinmeier

Markus Hoffmeister, Geschäftsführer des Gelsenkirchener Unternehmens cryptovision, begleitete Bundespräsident Steinmeier und Wirtschaftsministerin Zypries beim Staatsbesuch in Ghana und Gambia

> mehr

Können Soziale Innovationen Europa retten?

IAT bei der Lissabon-Konferenz der Europäischen Kommission

> mehr

Schulabbrecherquote senken

IAT entwickelte mehrsprachigen Leitfaden für EU-Projekt

> mehr

Im Fokus: Gartenstadt der Zukunft

Neuer Leitfaden veröffentlicht

> mehr

Ghana: 16 Millionen elektronische Ausweise mit Technologie von cryptovision

cryptovision ist einer der wichtigsten Technologie-Lieferanten für das ambitionierte Projekt: mit dem Ausweis kann man sogar bezahlen

> mehr

"MehrSprachigkeit in der frühen Kindheit"

Fachtagung brachte Experten im Wissenschaftspark zusammen

> mehr

Video zeigt 5. MINT-Forum des zdi-Netzwerks Gelsenkirchen

Ein Team aus dem Wissenschaftspark organisierte die Veranstaltung mit 1. Gelsenkirchener Roboter-Olympiade in der Evangelischen Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck (EGG)

> mehr

NRW.KlimaTage2017 machten Klimaschutz vor Ort erlebbar

Ausstellung zur Ressourceneffizienz. "Green Rider" Marc Bator auf Tour machte Station bei der KlimaExpo.NRW. Auszeichnung für das EnergyLab Gelsenkirchen.

> mehr

Wolfgang Jung zweiter neuer Geschäftsführer

Geschäftsführung für die Bereiche Veranstaltungen und Projekte ab August

> mehr

"Hilfreicher als Silicon Valley"

cryptovision-Kooperationspartner aus Indonesien will von den Erfahrungen des Wissenschaftsparks für den Aufbau eines Technologiezentrums in Ostjava lernen

> mehr

Gesundheitswirtschaft als Motor der Regionalentwicklung

Aktuelle Publikation aus dem Institut Arbeit und Technik identifiziert Leitmarkt Gesundheit als einen festen Bestandteil der Innovationsstrategien der Regionalwirtschaft

> mehr

GirlsDay im EnergyLab

Schülerlabor informierte über Berufsmöglichkeiten im Themenfeld Energie und Klimaschutz

> mehr

Lampentausch spart 78.000 Kilogramm CO2 jährlich

Mit ELE-Contracting profitieren im Wissenschaftspark alle Seiten von der sparsamen LED-Technologie.

> mehr

Wie gesund sind die Beschäftigten im Krankenhaus?

IAT befragt Betriebsärzte zu betrieblicher Gesundheitsförderung und Gesundheitsmanagement in deutschen Kliniken

> mehr

SELMA unterstützt Integration von Flüchtlingen in der Arbeitswelt

Zum Projektauftakt des IAT-Verbundprojektes mit ISG und FIAP im Wissenschaftspark kam auch die NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

> mehr

Erfolgsfaktoren und Türöffner für interkulturelle Vielfalt im altengerechten Quartier gesucht

Fachtag des MGEPA.NRW am Institut Arbeit und Technik

> mehr

Ausnahmezustände für neue Entwicklungen

Symposium "IBA Emscher Park": Internationale Experten beleuchteten die großen Formate der nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr

Schule – und dann?

Mentorenprojekt für Gelsenkirchener Schüler geht in die dritte Runde

> mehr

120 Experten bei der Jahrestagung des Netzwerks Windenergie NRW

NRW-Staatssekretär Knietsch: "Mehr als 6 Terrawattstunden Strom aus Wind in NRW gewonnen"

> mehr

Weit und breit der schönste "Gartenteich": Wasserwelt am Wissenschaftspark ist Titelstory einer Naturzeitschrift

Über fünf Seiten portraitiert ein Bericht Flora und Fauna rund um die Wasserfläche am Wissenschaftspark

> mehr

Neue Nachbarn: NRW-Zentrum für Talentförderung zieht ins ehemalige Arbeitsgericht

Anlaufstelle für Beratung und Qualifizierung der NRW-Talentscouts, Fort- und Weiterbildungen für Lehrer, Berufsberater, Ausbilder und Lehramtsstudierende 

> mehr

Hansi Hamsi - ein bunter Fisch für ein buntes Fest

Kinder und Jugendliche haben einen Fisch als Maskottchen für das erste Gelsenkirchener Sardellenfest gebaut, bemalt und jetzt Probe schwimmen lassen

> mehr

Instaworldruhr sammelt Fotos aus dem Ruhrgebiet

Bewerbung für die „Lange Nacht der Fotografie“  im Wissenschaftspark  nun auch per Hashtag im Sozialen Netzwerk  

> mehr

Wissenschaftspark Inside - Nr. 50 erschienen

Berichte aus dem Wissenschaftspark

> mehr

Alte Mobiltelefone gesucht: für den Klimaschutz oder junge Flüchtlinge

 Spenden können im Wissenschaftspark an der Information abgegeben werden

> mehr

Strukturwandel gestalten – Forschung für mehr Wohlstand und Lebensqualität

Ministerin Schulze zeichnet das Institut Arbeit und Technik im Gelsenkirchener Wissenschaftspark als Ort des Fortschritts aus

> mehr

Senioren-Technikbotschafter durch Brost Stiftung gefördert

Kooperation mit IAT ermöglicht wissenschaftliche Begleitung

> mehr

Strukturwandel gestalten – NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zeichnet IAT als „Ort des Fortschritts 2015“ aus

Feier mit Forschungs- und Entwicklungspartnern am 11. Dezember im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr

Was will ich nach der Schule werden?

Mentorenprojekt für Gelsenkirchener Schüler geht in die zweite Runde

> mehr

Schülerinnen und Schüler erkunden am Green Day „grüne Jobs“ im EnergyLab

Im Fokus: Berufsfelder im Bereich Erneuerbare Energien, Berufschancen und Studienperspektiven

> mehr

Bürgerengagement ermöglichen

IAT-Studie untersucht neue Kooperationen und Finanzierungsmodelle für die Daseinsvorsorge

> mehr

LICHT AN auf der Galeriemeile Gelsenkirchen

Am ersten Adventswochenende (28. / 29. November) stellen über 50 Künstler und Kulturschaffende ihre Werke in 13 Ateliers und Galerien vor

> mehr

Wohnprojekte sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen

Wohnprojektetag NRW zieht eine positive Bilanz

> mehr

Bochumer Straße gesperrt

Zwischen Breilstraße und Munscheidstraße werden ab dem 9. September Fernwärmeleitungen verlegt

> mehr

FlashSoundUp

20 Jahre Wissenschaftspark: Nacht der Fotografie mit großformatigen Fotoprojektionen und Jazzimprovisation - umsonst und draußen

> mehr

IBA meets IBA

20 Jahre Wissenschaftspark: Internationale Bauausstellungen im Kurzportrait

> mehr

Europäisches Kunstprojekt CONTAINER001 mit der Ausstellung Ruhrgebiet in Blue

20 Jahre Wissenschaftspark: Der belgische Fotokünstler Jonny Vekemans zeigt brilliante Cyanographien im goldenen Schiffscontainer und leiht Besuchern eine Camera Obscura für ein eigenes Kunstwerk.

> mehr

Visuell attraktiv und sehr entspannt

20 Jahre Wissenschaftspark: FlashSoundUp - Die lange Nacht der Fotografie startet  Freitag, 28. August 2015 nach Einbruch der Dunkelheit mit über 1000 Bildern von 67 Fotografinnen und Fotografen

> mehr

Ausgezeichnet: Institut Arbeit und Technik

IAT ist ein Ort des Fortschritts in Gelsenkirchen-Ückendorf

> mehr

Wachstum trotz Bankenkrise

Institut Arbeit und Technik untersuchte Beschäftigung im Finanzsektor im internationalen Vergleich

> mehr

Quartiersentwicklung mit 55+Beteiligung

Die Dokumentation der Fachtagung BÜRGERBRAUCHTKOMMUNEBRAUCHTBÜRGER der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt, dass den Menschen die Selbstbestimmung im Alter immer wichtiger wird.

> mehr

Neue Fachstelle zur Armutsbekämpfung kommt in den Wissenschaftspark

Das Land Nordrhein-Westfalen richtet im Wissenschaftspark Gelsenkirchen eine neue Fachstelle ein. 

> mehr

Bibliotheken in der Shareconomy: Open Access als Geschäftsmodell

Internet eröffnet neue Möglichkeiten, Wissen zu teilen

> mehr

abakus solar AG setzt auf Großprojekte

Die abakus solar AG plant, in 2015 wieder Solarparks als Generalunternehmer in Deutschland umzusetzen

> mehr

Solarer Städtebau als Fortschrittsmotor für Gelsenkirchen

Der „Solare Städtebau in Gelsenkirchen“ ist nun offiziell ein qualifiziertes Projekt der KlimaExpo.NRW. Mit dabei: der Wissenschaftspark Gelsenkirchen.

 

> mehr

Projekte, Märkte und Fundraising für Fotografie

bild.sprachen 2014 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen: SURPRISE ME - Plattform für Fotografie und Fotoprojekte

> mehr

Potential von Frauen mit Migrationshintergrund in der Berufswelt

Fachtagung des Projekts Emilia zeigt Möglichkeiten zur besseren beruflichen Integration auf

> mehr

RVR veranstaltet gemeinsam mit dem Wissenschaftspark die erste Wissensnacht Ruhr

Metropole Ruhr wird zum „lebendigen Labor“

> mehr

Das neue Dienstfahrzeug fährt vollelektrisch

Wissenschaftspark und ELE werben mit einem BMW i3 für Elektromobilität / Gemeinsames Projekt bringt Elektromobilität auf Gelsenkirchener Straßen

> mehr

Frauenarbeit in der Chancenfalle

IAT untersuchte Beschäftigungssituation von Frauen in der

Gesundheitswirtschaft im „Mittleren Ruhrgebiet"

> mehr

Unternehmen, Kulturen und die Region – Zusammenspiel und Wirkungen

Aktuelle IAT-Publikation beleuchtet den Zusammenhang zwischen regionaler Kultur und Unternehmenskultur

> mehr

Optimale Versorgung von Schlaganfall-Patienten

Institut Arbeit und Technik begleitet Modellprojekt in Ostwestfalen-Lippe

> mehr

Wanderfalken, Kirchtürme und die Energiewende im Ruhrgebiet

Fachtagung am Institut Arbeit und Technik diskutierte Chancen und Risiken für den Strukturwandel

> mehr

Fotografisches Gedächtnis des Ruhrgebiets

"Pixelprojekt_Ruhrgebiet" ist eine ausgezeichnete Idee für die Stadt von morgen

> mehr

Stellenausschreibung

Gesucht: Projektleiter/-in Zukunftsenergien (Vollzeit)

> mehr

Jetzt voten für das Pixelprojekt_Ruhrgebiet !

Im Finale des bundesweiten Wettbewerbs "Land der Ideen" braucht das Projekt jetzt jede Stimme...

> mehr

Die Finalistinnen der Miss Turkuaz 2013 stehen fest

Wahl zur schönsten Deutschtürkin findet im Wissenschaftspark statt

> mehr

IAT startet EU-Projekt zur Nutzung von Cloud-Computing in der öffentlichen Verwaltung

Kick-Off-Meeting im Wissenschaftspark

> mehr

IAT auf größter internationaler Konferenz für Elektro-Fahrzeuge

Institut stellt EU-Projekt ELMOs in Barcelona vor

> mehr

Förderung von Menschen mit Behinderung durch IKT-Lösungen

IAT startet neues Projekt in Europäischer Lernpartnerschaft

> mehr

Pixelprojekt_Ruhrgebiet ist nun ein „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“

Das Pixelprojekt_Ruhrgebiet gehört zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs "Ausgezeich­nete Orte im Land der Ideen" 2013/14. Unter dem Motto "Ideen finden Stadt" würdigten die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank Ideen und Projekte, die Lösungen für die Herausfor­derun­gen der Städte und Regionen von morgen bereithalten. Seit zehn Jahren baut die Initiative freier Fotografinnen und Fotografen einen digitalen Bildtank auf, der als fotografisches Gedächtnis…

> mehr

Computerspiele für Senioren

IAT evaluiert Projekt zu Möglichkeiten von Serious Games in Prävention und Gesundheitsförderung

> mehr

zdi-Netzwerk Gelsenkirchen gestartet

Von der Kita bis zum Abi - Schülerlabor EnergyLab wird weiter ausgebaut

> mehr

Ruhrbergbau und Strukturwandel

IAT untersuchte Probleme und Potentiale bei der Nutzung ehemaliger Bergbauflächen im Ruhrgebiet

> mehr

Fachkräfte in die Region holen und halten

„Brain Flow“-Konferenz am Institut Arbeit und Technik im Wissenschaftspark

> mehr

Seniorenwirtschaftsexpertise des IAT beim 20. Gerontologie-Weltkongress in Korea

Neue Impulse für ein gesundes und aktives Altern im digitalen Zeitalter

> mehr

Café Arkade erhält Auszeichnung

Gastronomie im Wissenschaftspark "handelt fair"

> mehr

Team Wissenschaftspark nimmt an Aktion STADTRADELN teil

Mit-Radler gesucht!

> mehr

Wie Kinder lernen gesund zu essen

IAT begleitet Gesundheitsinitiative in Rheinland-Pfalz

> mehr

ELE bringt Elektromobilität in die Region

Gute Resonanz bei Informationsveranstaltung der Fachgruppe „Ladetechnik E-Mobilität“ im Wissenschaftspark

> mehr

"Woche der Sonne" mit Vorträgen, Besichtigungen und Solarstadt-Radtour durch Gelsenkirchen

Internationale Gäste aus Japan, der Ukraine und den USA – Vortrag in englisch

> mehr

Evonik-Chef signiert das RUHRAUTOe

Ein Ausleihstandort ist der Wissenschaftspark

> mehr

Altersarmut macht auch die Regionen arm

IAT-Forscher warnt vor Krisenkreisläufen

 

> mehr

"EnergyLab" stellt auf der "didacta" aus

Das Schülerlabor „EnergyLab“ des Wissenschaftsparks Gelsenkirchen war auf der diesjährigen „didacta“ im Februar mit einem eigenen Messestand in Köln vertreten.

Die „didacta“ gilt als die größte und bedeutendste Fachmesse Deutschlands für Lehrkräfte. Einer von über 840 Ausstellern der Messe war das „EnergyLab“, welches vor allem die „Energiekiste“ präsentierte. Die Energiekiste ist ein einzigartiges Konzept, das Lehrkräften Unterstützung bei der Einbindung des Themas Erneuerbare Energien in den…

> mehr

Neuerscheinung: Innovationsbiographien

Institut Arbeit und Technik startet neue Publikationsreihe zu Innovation, Raum und Kultur

> mehr

Die Zukunft der Gesundheit droht an der Arbeit zu scheitern

IAT untersuchte empirische Befunde zu Arbeitsgestaltung und Einkommen in den Gesundheitsberufen

 

> mehr

Urbane Brach- und Freiflächen für Bioenergie und Stadtentwicklung

IAT-Projekt CultNature setzt auf BioMontanParks

 

> mehr

Lust auf Lösungen: IAT verabschiedete Prof. Franz Lehner

Langjähriger Präsident hat das Profil des Instituts geprägt

> mehr

Telemedizin hilft, aber ersetzt den Hausarzt nicht

Veränderungen der Arzt-Patient-Beziehung durch Telemonitoring

 

> mehr

Arbeitswelt Krankenhaus – Was sagen die Beschäftigten?

Online-Befragung „Arbeitsreport Krankenhaus“

> mehr

Aktive Senioren und Menschen mit Behinderung für die Arbeit im Gesundheitswesen

IAT startete europäisches Projekt zur Ausbildung von Diversity-Beratern und Mentoren

> mehr

Internationale Aussteller und viel Zeit für neue Bildwelten

Messe im Wissenschaftspark Gelsenkirchen mit 1.200 Besuchern - "beste junge bild.sprachen" gibt´s demnächst im Postkartenregal

> mehr

Innovationsschub für die Energiewende

AIR-Kongress: 36 Referenten, Forschungsimpulse und unbemannte Flüge - Rauminformationssysteme unterstützen die Energiewirtschaft vielseitig

> mehr

EnergyLab erhält Auszeichnung

Schülerlabor als Projekt der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet

> mehr

Zwei Umweltminister zu Besuch

Sommerreise: Remmel begleitete Altmaier

> mehr

Windenergie in Mexiko: Interessanter Markt für deutsche Neueinsteiger

Der größte amerikanische Markt für Windenergie wird im Wissenschaftspark Gelsenkirchen vorgestellt - Enorme Potenziale in den verschiedenen Regionen

> mehr

Angehende Powerfrauen

22 Mädchen informierten sich beim "Girls Day" im EnergyLab über technische Berufe.

> mehr

EnergyLounge.NRW im Wissenschaftspark eröffnet

Informations-und Begegnungsort im Wissenschaftspark macht Energiewende und Klimaschutz sichtbar

> mehr

Umworbene Gesundheitskräfte auf der Jobmesse Medizin und Gesundheit

Personalmangel bei Ärzten und Pflegeberufen steigert Interesse der Arbeitgeber an der Jobmesse im Wissenschaftspark

 

> mehr

Überraschender Besuch – WAVE 2011 rollt durch Gelsenkirchen

Auftanken am Wissenschaftspark: ELE und Förderverein Solarstadt begrüßen rund 20 Elektrofahrzeuge beim Zwischenstopp auf dem Weg von Paris nach Prag

> mehr

SEGWAY-Touren

Elektromobilität mit Spaßfaktor: mit dem Segwäy den Wissenschaftspark erkunden

> mehr

Zukunftsbranche sucht nicht nur Spezialisten, sondern auch viele Quereinsteiger

7. Bundesweite Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien in Gelsenkirchen

> mehr

Erste Konferenz für Investoren der Stadt Fushun in Deutschland

Parteisekretär Liu beeindruckt in Gelsenkirchen mit großen Zahlen für konkrete Investitionsvorhaben

> mehr

Jeder zweite Reha-Patient verlässt NRW

Trendreport zu aktuellen Entwicklungen im Rehabilitationssektor aus dem Institut Arbeit und Technik

> mehr

Zusammenarbeit zwischen Fushun und Gelsenkirchen wächst weiter

Chinesische Delegation zu Besuch: 2,3 Mio.-Stadt im Nordosten Chinas will von Gelsenkirchens Strukturentwicklung lernen

> mehr

NRW-Kliniken aktiv in Innovation und regionaler Gesundheitswirtschaft

Gesundheitskongress des Westens: Innovationspanel2010.Klinikwirtschaft.NRW präsentiert Befragungsergebnisse

> mehr

Ökostrom fürs Elektromobil

Neue Stromtankstelle am Wissenschaftspark Gelsenkirchen geht in Betrieb

> mehr

Berufsrückkehr und Wiedereinstieg in der Gesundheitswirtschaft

Lassen sich die Frauen aus der Reserve locken? - IAT zu aktuellen Entwicklungen im Personalmanagement von Kliniken und Pflegeeinrichtungen

 

> mehr

Management im Krankenhaus mit Zukunft

IAT-Neuerscheinung vermittelt Orientierung und nützliche Beispiele zum Umbruch- und Erneuerungsgeschehen im Klinikalltag – Handbuch und Werkstattbericht mit Tipps und Tricks von Profis

 

> mehr

"Gute Bildung für alle"

Schüler und Bildungsfachleute diskutieren

> mehr

Nachwuchs für die Solarstadt

Einstieg im EnergyLab zum neuen Schulhalbjahr möglich / Positive Bilanz des ersten Jahres

 

> mehr

Bildungswildwuchs zwischen Schule, Ausbildung und Beruf in NRW

IAT-Studie untersucht Programme, Bildungsgänge und Maßnahmen im Übergangssystem: „Viele bleiben hängen, keiner weiß warum“

 

> mehr

Kultur- und Kreativwirtschaft: statistisch überschätzt, aber auch in strukturschwachen Regionen noch wichtig

Die Kultur- und Kreativwirtschaft wird als ökonomischer Wachstumsmotor überschätzt. Zwar hat sich die neue Querschnittsbranche im Hinblick auf Beschäftigte und Umsatz gesamtwirtschaftlich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Ein Großteil dieses Wachstums entfällt aber auf die wachstumsstarke Software-Industrie, die in der amtlichen Statistik der Branche zugerechnet wird. Mit der Kultur- und Kreativwirtschaft (KKW) und ihren statistischen Abgrenzungsproblemen befasst sich eine aktuelle…

> mehr

Klimakochbuch, Automatiktüren, clevere Haustechnik und vorbildliches Verhalten im Alltag sind die „coolsten“ Ideen

Wettbewerb gegen die Klimaerwärmung brachte praktische Lösungen und pfiffige Ideen aus der Bevölkerung. Gewinner wurden im Wissenschaftspark geehrt.

> mehr

Gesundheit aus der Hosentasche? ‐ Chancen und Grenzen gesundheitsbezogener Apps

Gesundheitsbezogene Apps auf dem Vormarsch!

> mehr

IAT Studie: Leiharbeit in der Pflege als letztes Mittel?

Institut Arbeit und Technik warnt vor Auswirkungen des Fachkräftemangels

 

> mehr

Der Mensch im Mittelpunkt - IAT plädiert für eine mehr patientenorientierte Gesundheitswirtschaftspolitik

Zukunfts- und Kooperationsmodell für Lebensqualität, Arbeit und Wettbewerbsfähigkeit in NRW

> mehr

US Delegation besucht den Wissenschaftspark

Im Rahmen des Programms "Transatlantische Klimabrücke"

> mehr

Großer Andrang beim GirlsDay im EnergyLab

Am Ende wurden Tipps für Bewerbungen ausgetauscht

> mehr

Spektakulärer Start: RUHRGOLD rollt über das Solardach

Gelungener Auftakt für das Kunstprojekt der Künstlerin Christiane B. Bethke

> mehr

Klimaschutz mobilisiert Schüler

Schülerlabor EnergyLab im Wissenschaftspark eröffnet -

> mehr

Trainingsprojekt: Bedeutung von Mehrsprachigkeit im Berufsfeld Notfallrettung

Schüler besuchten im Rahmen des Projektes "Achtung: Spracharbeiten" am 15. Januar den Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr

Rund 150 RuhrStädter kamen

Großes Brainstorming-Event zur "Gründung von Deutschlands größter Stadt - RuhrStadt"

> mehr

Eröffnung der Galerie Hundert:

Auswahl aus Pixelprojekt_Ruhrgebiet als signierte Originalfotografien in limitierter Auflage

> mehr

Auf der Suche nach Fachkräften: Krankenhäuser und Altenheime gehen neue Wege im Personalmarketing

Fachtagung "Berufswelt Gesundheit" und Jobmesse Medizin und Gesundheit am 27./28. November im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

 

> mehr

Eine Arkade voller Famlienglück: zehn Jahre Kinderwunschtherapie

Großes Kinderfest macht den Erfolg der Praxis Schwerpunkt Kinderwunschtherapie im Wissenschaftspark Gelsenkirchen sichtbar

> mehr

Mit Zukunftsideen durch die Krise

668 auf dem Unternehmerinnentag NRW

(Presseinfo der Veranstalterin vom 27.04.2009)

> mehr

Zufriedene Besucher auf der Senio 2009

4.700 Besucher/ Neue Wege im Alter / Videofilm

> mehr

Brieftauben in Studioqualität und Krematorien aus sensibler Sicht

Neuaufnahmen im Pixelprojekt_Ruhrgebiet

> mehr

Feste Adresse für Energieexperten aus Korea

President der Korean Energy Management Corporation (KEMCO) zu Gast in der Solarstadt Gelsenkirchen

> mehr

Keine „PILLS" im Abwasser!

Arzneimittelrückstände im Wasserkreislauf - Internationale Konferenz im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr

Installation von Dan Flavin in der WDR-Sendung west.art Meisterwerke

Enzyklopädie der NRW-Kulturhighlights portraitiert Wissenschaftspark

> mehr

Theorie und Praxis zugleich lernen

Ausbildungsmesse für Studium plus Lehre in heimischen Betrieben

> mehr

Vom Zentrum für Gesundheit zu überregionaler Exzellenz

IAT untersuchte regionale Beschäftigungstrends in der Gesundheitswirtschaft

 

> mehr

Möglichkeiten werden nicht genutzt

IAT-Expertenrunde zu innovativen Trainingsmodellen zur Entwicklung von "Basic Skills" bei Behinderungen

 

> mehr

Drahtlos ins Internet

Wissenschaftspark bekommt den ersten öffentlichen Hot Spot in Gelsenkirchen

 

> mehr

Sigmar Gabriel: "Grüne Märkte schaffen krisenfeste Arbeitsplätze"

Bundesumweltminister nahm sich viel Zeit für seinen Besuch im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

> mehr

"Senio 2008" informiert Menschen, "die schon lange jung sind"

Neue Messe im Wissenschaftspark startet im April

> mehr

Neuer Seed Fonds bietet Eigenkapital

NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben begrüßte den neuen Seed Fonds für zukunftsorientierte Unternehmen, der soeben im Wissenschaftspark Gelsenkirchen vorgestellt wurde.

> mehr

Eine Wärmepumpe für den Wipa

Vaillant feiert die 5.000ste Gelsenkirchener Wärmepumpe im Wissenschaftspark: Spende auch für eine Ganztagsschule in der Solarstadt

> mehr

Solarpioniere stellen sich neu auf

Aus der abakus energiesysteme gmbH wird die abakus solar AG

> mehr

Internationales Marketing für die Energieregion Ruhr

Neues Internetportal profiliert Technologiestandort

(Wissenschaftspark-Presseinformation)

> mehr

Gute Pflege kostet Geld

IAQ plädiert für mehr legale Beschäftigung in der Pflege

 

> mehr

Arbeiten, wenn andere frei haben

IAQ untersucht Nacht- und Wochenendarbeit in Europa

> mehr

Besuch aus der chinesischen Kreisstadt Jintan

Fokus auf Energie- und Gesundheitsthemen

> mehr

Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien etabliert

Bundesweit größte Veranstaltung zog über 2000 Besucher an.

> mehr

Gesundheitswirtschaft - eine schlafende Riesin erwacht

(IAT-Presseinfo)

> mehr