23.05.2019

VR Science & Business Day

Wo liegen die Potenziale für Virtual Reality? Welche Virtual Reality-/Augmented Reality-Anwendungen (VR/AR) sind in der internationalen Berufsbildung möglich? Wie ist der Stand der Forschung zu Mixed Reality an deutschen Hochschulen? Wie und mit wem können interessierte Unternehmen Kontakte knüpfen? – Diese Fragen beantwortet der erste VR Science & Business Day am 23.05.2019 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen.

Stadt Gelsenkirchen, Institutionen des Landes NRW und Akteure der VR-Branche laden Unternehmen, Technologie-Interessierte und Kreative herzlich ein zum

„Match Me If You Can!“ -  Businessevent des Mediennetzwerk.NRW im Rahmen des VR Science & Business Day am Donnerstag, 23.5.2019 ab 18.30 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen  (Anfahrt)

> Eine kostenlose Anmeldung ist hier online möglich. Dort finden Sie auch ausführliche Informationen.

Der  „VR Science & Business Day” am 23.05.2019 beleuchtet Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality aus verschiedenen Perspektiven in drei Formaten: Praxisworkshops zur Berufsbildung, VR-Award-Vergabe und Branchen-Netzwerkevent. Die Verknüpfung der Bereiche Wissenschaft und Wirtschaft steht dabei im Fokus. Ausgewählte Award-Wettbewerbseinreichungen sind außerdem eingeladen, ihre VR-Projekte im Wissenschaftspark zu präsentieren. Interessierten Unternehmern, Wissenschaftlern und Fachleuten wird die Möglichkeit gegeben, die Projekte zu testen.

Zum abendlichen, atmosphärisch sommerlichen Businessevent im Wissenschaftspark Gelsenkirchen ab 18:30 Uhr stehen die Hochschul-Teams mit ihren Virtual-Reality-Projekten den Besuchern beim gemeinsamen Essen, Trinken und Netzwerken im Foyer zur Verfügung. Highlight des Abends wird die Verleihung des DIVR-Awards sein, der Hochschulprojekte im VR-Bereich auszeichnet. Im Anschluss lassen sich in lockerer Runde Kontakte knüpfen und VR-Anwendungen ausprobieren.

Es laden ein: Das Mediennetzwerk.NRW und die Film- und Medienstiftung NRW in Kooperation mit Stadt Gelsenkirchen, Erster Deutscher Fachverband für Virtual Reality (EDFVR), internationale filmschule köln (ifs), Cologne Game Lab, Mediengründerzentrum NRW, Creative Europe Desk NRW und CREATIVE.NRW.

Das Deutsche Institut für Virtual Reality (DIVR) und das Places _ VR Festival vergeben den Award. Das Tagesprogramm für Fachpublikum im Wissenschaftspark Gelsenkirchen richtet die BMBF-Förderinitiative „Internationalisierung der Berufsbildung“ (IBB) aus. Das erfolgreiche Format „Match Me If You Can!“ findet in diesem Jahr mit einem VR Special das erste Mal im Ruhrgebiet statt und will damit die Regionen in NRW enger vernetzen.

Ansprechpartnerin für den Kooperationspartner Stadt Gelsenkirchen ist Christine Scheffler, Referat Wirtschaftsförderung, Stadt Gelsenkirchen, Tel: 0209 169 5471, christine.scheffler@gelsenkirchen.de

> Anmeldung und Programm

< zurück