„Tür auf“

Aktionswochenende auf der Galeriemeile Gelsenkirchen mit Kunst, Musik und kreativem Talk an 16 Standorten

Fotografien, Malerei, Skulpturen, Konzerte und Kreativ-Talk - damit locken die Kulturschaffenden des multikulturellen Stadtteils Ückendorf am ersten Maiwochenende auf die Galeriemeile Gelsenkirchen. Unter dem Motto "Tür auf" laden sie zum sechsten Mal in ihre Ateliers, Galerien und Ausstellungsräume ein. Klaus Hermandung, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur, gibt am Samstag, 2. Mai, um 14 Uhr, im EURASIA e.V., Bergmannstraße 32, den Startschuss für das "Tür auf"-Wochenende. Direkt im Anschluss an die offizielle Eröffnung geht es hier mit einem musikalischen Highlight weiter: Die beiden jungen Nachwuchskünstler David Sarazhynskyi und Noah Reis-Ramma zeigen ihr erstaunliches Talent an der Violine und am Klavier. Außerdem gibt es an 15 weiteren Standorten in der Nachbarschaft am Samstag, 2. Mai, 15 bis 20 Uhr, und am Sonntag, 3. Mai, 12 bis 18 Uhr, ein gewohnt kreatives Programm - zum Beispiel eine Fotoausstellung zum Thema Demenz im Wissenschaftspark, Autorenlesungen von Heinz Stein, informative Vorträge, Führungen und ein Abschusskonzert in der Heilig-Kreuz-Kirche.

Das komplette Programm und Infos zu allen Veranstaltungen bekommen Sie hier als Flyer zum Download. Wissenswertes rund um die Galeriemeile gibt es im Internet auf www.galeriemeile-gelsenkirchen.de

< zurück