09.10.2017

"Riegel vor!"

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit steigen die Fallzahlen im Bereich Einbruchkriminalität stark an. Gute Riegel vor Fenstern und Türen führen häufig dazu, dass Täter ihre Einbrüche schon frühzeitig abbrechen. Deshalb bietet das Kriminalkommissariat Kriminalprävention am Montag, 9. Oktober 2017, 10 bis 15 Uhr, im Rahmen der landesweiten Kampagne "Riegel vor!" einen Beratungsstand an. Hier gibt es individuelle Informationen dazu, wie man seine Wohnung sichern kann, welche Kosten möglicherweise entstehen und welche Zuschüsse von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) angeboten werden.

< zurück