Donnerstag, 06. Februar 2020

Kinderarmut im Ruhrgebiet

IAT-Tagung zu Ursachen und Lösungsmöglichkeiten

Das Institut Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule) lädt am Donnerstag, 6. Februar 2020, von 13:00 –18:30 Uhr ein zur Tagung "Kinderarmut im Ruhrgebiet - Ursachen und Lösungsmöglichkeiten"  im Wissenschaftspark Gelsenkirchen.
 
35 Prozent der Kinder im Ruhrgebiet sind laut UNICEF von Armut betroffen – die Tendenz ist steigend. Wer in Armut groß wird, wächst häufig niemals aus ihr heraus. Wie lassen sich diese stetigen Kreisläufe von Armut, niedriger Bildung und sozialer Isolation durchbrechen? Wo können Perspektiven geschaffen werden?
Mit Blick auf die Ursachen und Lösungsmöglichkeiten sollen im Rahmen der Tagung Perspektiven aus Wissenschaft, Praxis und Fotokunst aufeinander treffen. 
Im Anschluss an die Tagung wird im Wissenschaftspark Gelsenkirchen die Fotografieausstellung "Parallelwelten" eröffnet. 

> Um Anmeldung wird gebeten bis zum 17.01.2020 an krause(at)iat.eu.
> Programm der Tagung
> Fotografieausstellung "Parallelwelten"

< zurück