Energie aus Sonne und Wind-Kurs im EnergyLab

Um „Energie aus Sonne und Wind“ geht es in der 2. Sommerferienwoche im EnergyLab, dem Schülerlabor im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Dieser Kurs findet im Rahmen der Kreativwerkstatt Gelsenkirchen statt und wird von der Volksbank Ruhr-Mitte gefördert. Vom 23. bis 27. Juli, jeweils von 10 bis 12.30 Uhr, können Jugendliche eigenständig mit Solar- oder Windenergie experimentieren. Beim Kochen von Brühwürstchen im Solarkocher wird schnell klar, wie heiß gebündelte Sonnenenergie sein kann. Gebastelt wird ein eigenes kleines Solarauto, das mit nach Hause genommen werden darf. Anmeldungen sind für diesen Kurs noch bis zum 16. Juli möglich.

 

Alle Anmeldungen nimmt Michael Asbach im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Telefon 0209.167-1011, oder E-Mail info@zdi-gelsenkirchen.de, entgegen.

 

Weitere Informationen: www.zdi-gelsenkirchen.de/aktuelles/termine/
 

< zurück