Ausschreibungsverfahren für Windenergie an Land

Die EnergieAgentur.NRW bietet  in Kooperation mit der Fachagentur Windenergie an Land e.V. am 24. Januar 2017 von 10 bis 16.30 Uhr ein Seminar für Akteure der Windenergieprojektierung an. Das Seminar im Wissenschaftspark Gelsenkirchen geht auf die im EEG 2017 neu eingeführten Ausschreibungen ein.

Dargestellt werden die ausschreibungsbedingten Neuerungen für Windenergieanlagen und der Ablauf des Ausschreibungsverfahrens im Einzelnen. Neben den gesetzlichen Grundlagen werden insbesondere auch die strikt zu beachten Form- und Fristvorgaben detailliert beleuchtet. Darüber hinaus sind die Übergangsregelungen für Anlagen, die bis Ende 2018 außerhalb der Ausschreibung realisieren werden, im Fokus der Veranstaltung. In einem Planspiel werden zudem die Abgabe eines Gebots sowie die Ermittlung des Zuschlags gemeinsam mit den Seminarteilnehmern durchlaufen.

Die Seminare bieten viel Raum für Fragen und Diskussion, weshalb die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt ist. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

> Programm

> Anmeldung

< zurück