Das Arkadenbistro im Wissenschaftspark öffnet wieder

Ein verbindliches Hygiene-Konzept macht es möglich: Mittagstisch wieder verfügbar

Viel Platz gibt es in der Arkade des Wissenschaftparks für eine Aufstellung der Tische, die allen aktuellen Abstandsgeboten gerecht wird. Neben den Pflanzen weisen Bodenpfeile den Weg zum veränderten Eingang in das Arkadenbistro.

Das von der AWO Service GmbH betriebene Arkadenbistro wird nach der Corona-bedingten Schließung am Dienstag, den 26. Mai 2020 wiederöffnet. Für den Mittagstisch wird es zunächst ein reduziertes Angebot (zwei Varianten, eine davon vegetarisch) geben. UPDATE, 22.6.: Es gibt wieder drei Gerichte zur Auswahl!   Zum Schutz des Personals und der Besucher*innen hat die Geschäftsführung des Wissenschaftsparks gemeinsam mit der Betreiberin ein Hygiene-Konzept entwickelt, das von allen Gästen verbindlich einzuhalten ist:

  • Der Einlass wird über die südliche Tür am Buffet erfolgen.
  • Die Wartenden reihen sich bitte in den markierten Bereichen in der Arkade unter Einhaltung eines Mindestabstands von 1,50 m auf.
  • Es dürfen sich nur zwei Gäste (unter Einhaltung des Mindestabstands) gleichzeitig im Bistraufhalten.
  • Namen und Firmenzugehörigkeit der Gäste werden registriert. Die handschriftlichen Namenslisten werden sicher verwahrt und nach zwei Wochen vernichtet.
  • Im Bistro werden die Speisen ausschließlich ausgegeben (kein Salatbuffet, keine Selbstbedienung) - der Verzehr ist nur in der Glasarkade möglich.
  • Der Abstand zum Personal ist einzuhalten und eine Gesichtsmaske ist innerhalb des Bistros für Personal und Publikum Pflicht (im Verzehrbereich selbstverständlich nicht).
  • Die Zahlung erfolgt wie bisher nur mit Bargeld. Die Einführung einer bargeldlosen Zahloption wird aktuell geprüft.
  • Auslass ist über die bisher genutzte Tür vorgesehen. Von hier aus sind die Sitzgelegenheiten im Bereich der Arkade erreichbar.
  • Die Tische werden im Abstand von zwei Metern aufgestellt. An jedem Tisch sind maximal zwei Personen aus verschiedenen Haushalten mit dem gebotenen Abstand zulässig.
  • Die Möglichkeiten zur Handwäsche sind in den öffentlichen Sanitärbereichen gegeben.

> Wissenschaftspark beendet Einlasskontrollen und ermöglicht kleinere Veranstaltungen

< zurück
Klare Laufwege: Die bisherige Eingangstür darf aktuell nur als Ausgang genutzt werden.
Im Arkadenbistro selbst werden nur noch die Speisen und Getränke ausgegeben.

Newsletter abonnieren