FIAP - Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention e.V.

Das Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention, FIAP e.V., 2011 gegründet, ist ein Netzwerk aus Arbeitsforschern, die in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Lösungsansätze für die Arbeitswelt von morgen entwickeln. Gesundheitspsychologen, Arbeitssoziologen, Kulturwissenschaftler und Sozialphilosophen wollen durch gestaltungsorientierte Forschung zu einer sozial und ökonomisch nachhaltigen, präventiven Gestaltung von Arbeit beitragen. So erforscht das Team beispielsweise, wie Arbeitnehmer mit atypischen, diskontinuierlichen Erwerbsverläufen besser unterstützt werden können, wie Freelancer und Alleinselbständige gesund und beschäftigungsfähig bleiben können oder wie hochflexible Zeitarbeit menschenwürdig gestaltet werden kann. Auch Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zu kreativitätsförderlicher Arbeit im demografischen Wandel und zu Gesundheit und Prävention in der IT-Wirtschaft sind Themen, die FIAP im Rahmen von Drittmittelprojekten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie der Europäischen Union bearbeitet. FIAP verfügt über ein Netzwerk nationaler und europäischer Kooperationspartner.

Weitere Infos:
Ansprechpartner: Dr. Rüdiger Klatt, Tel. 0209.31 99 81 74
S
tandort: Technologiezentrum
E-Mail: r.klatt@fiap-ev.de
Internet: www.fiap-ev.de

Postanschrift: Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen

< zurück