Start > Energie > EnergyLounge.NRW

Informations-und Begegnungsort im Wissenschaftspark macht Energiewende und Klimaschutz sichtbar

Nordrhein-Westfalen ist ein europäischer Spitzenstandort für Umwelt- und Klimaschutztechnologien. Unternehmen und Forschungseinrichtungen setzen schon heute eine Vielzahl richtungweisender Projekte an Rhein und Ruhr um.

Mit der EnergyLounge.NRW im Wissenschaftspark Gelsenkirchen steht erstmals ein Ort zur Verfügung, an dem sich Fachdelegationen und Besuchergruppen aus dem In- und Ausland einen Überblick über die Vielfalt der Aktivitäten verschaffen und darüber mit Experten ins Gespräch kommen können. Damit verbunden ist eine Einladung an innovative Unternehmen und Institutionen, sich durch Mitarbeit im Cluster EnergieRegion.NRW an der Entwicklung weiterer Projekte zu beteiligen.

Die EnergyLounge.NRW löst das International Visitor Centre RuhrEnergy ab, in dem seit 2004 Besuchergruppen aus aller Welt im Wissenschaftspark empfangen wurden.

Die EnergyLounge.NRW befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haupteingang des Wissenschaftsparks, der mit rund 80.000 Besuchern pro Jahr und dem Veranstaltungsschwerpunkt Energie ein ideales Ambiente bietet. Die Lounge-Gäste sitzen auf bequemen Möbeln und blicken durch die lichtdurchflutete Glasarkade auf den See vor dem Wissenschaftspark und die gegenüberliegende Klimaschutzsiedlung. Neben reichlich Information und gemütlicher Gesprächsatmosphäre bietet die EnergyLounge als Sonderattraktion ein „Power Bike“, auf dem die Gäste erneuerbare Energie um die Wette erzeugen können – das Ergebnis kann man sich per email nach Hause schicken lassen.

Seit Eröffnung der Lounge Anfang 2012 waren zahlreiche Fachdelegationen und Besuchergruppen aus dem In- und Ausland zu Besuch. Der Wissenschaftspark Gelsenkirchen bietet neben Vorträgen auch Führungen durch die erste Klimaschutzsiedlung Nordrhein-Westfalens an. Ebenso kann das Pionier-Solarkraftwerk auf dem Dach des Wissenschaftsparks (mit 210 kW das zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme 1996 weltweit größte seiner Art) und das Schülerlabor EnergyLab, in dem seit 2010 der technische Nachwuchs für die Energiewende gefördert wird, besichtigt werden.

Mit einer Auswahl an Informationsbroschüren zu Energie- und Klimaschutzprojekten ergänzt die EnergyLounge.NRW den Kompetenzatlas Energie NRW (www.energystate.de) - ein zweisprachiges Internetportal, das einen fortlaufend aktualisierten Überblick über Kompetenzfelder des Clusters EnergieRegion.NRW gibt. Zu jedem dieser Felder wird eine Auswahl von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Leitprojekten präsentiert.

Pressemeldung zur Eröffnung der EnergyLounge.NRW

Die EnergyLounge.NRW ist regelmäßig Treffpunkt nationaler und internationaler Besuchergruppen.
Interaktives Info-Terminal
Anzeige der "Stromproduktion" durch Muskelkraft.
Landesumweltminister Remmel auf dem "Power Bike".
Vorträge und Diskussionsrunden in entspanntem Ambiente.
Prominenter Besuch: der damalige Bundesumweltminister Altmaier tauscht sich mit den Stromspar-Helfern der Caritas aus.

Herkunft der Besuchergruppen (seit 2012):

Fachgruppen können sich zur Vereinbarung eines Termins direkt an den Wissenschaftspark wenden:

EnergyLounge.NRW
c/o Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH
Munscheidstr. 14
45886 Gelsenkirchen
EnergyLounge.NRW@wipage.de
Tel.: 0209/167-1010


Kontakt

Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon +49 209 167-1000
Telefax +49 209 167-1001
info@wipage.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
6.00 bis 19.00 Uhr
Samstag
7.30 bis 17.00 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten 2016:
24.12., 9-14 Uhr
27.12., 7-16 Uhr
28.12., 7-16 Uhr
29.12., 7-18 Uhr
30.12., 7-13 Uhr
31.12., 9-14 Uhr