Start  > Über uns

Die Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH treibt mit der Vermietung attraktiver Büro- und Veranstaltungsflächen samt umfassendem Service sowie mit Projektmanagement und Consulting den Strukturwandel im Ruhrgebiet, Europas größtem Ballungsraum, voran.

Die preisgekrönte Architektur des Wissenschaftsparks bietet den Rahmen für den Austausch von Ideen rund um neue gesellschaftliche und technologische Entwicklungen. Neben Themen in der Gesundheits-, IT- und Kulturwirtschaft liegt ein Schwerpunkt der Aktivitäten im Bereich der Zukunftsenergien. Hier ist der Wissenschaftspark Gelsenkirchen eine internationale Drehscheibe, auf der sich Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Bildung über die Forschung bis zur Projektentwicklung und Vermarktung treffen. 

Die Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Gelsenkirchen (51%). Weitere Anteile (24,5 %) werden von der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH sowie als gesellschaftseigene Anteile gehalten. Geschäftsführer ist. Stefan Eismann.

Architekturpreise

Der Wissenschaftspark wurde von den Architekten Kiessler + Partner, München, konzipiert. Neben dem Architekturpreis der West-Hyp-Stiftung (1994), wurde das Gebäude auf der Internationalen Immobilienmesse in Cannes (MIPIM 1995) vorgestellt und als „eines der besten Business-Center in Europa" mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Auch der „Deutsche Architekturpreis 1995", der als größter bundesweiter Architektenwettbewerb alle zwei Jahre unter Schirmherrschaft der Bundesarchitektenkammer von der Ruhrgas AG ausgelobt wird, ging an den Wissenschaftspark. Die Anerkennung gilt unter anderem der Entscheidung des Architekten, die Gebäude an den Rand des Grundstücks zu setzen und damit in der dichtbesiedelten Innenstadt von Gelsenkirchen eine englische Parklandschaft mit See als Naherholungsfläche zu schaffen.

 

Deutscher Architekturpreis 1995 

 

MIPIM Award, 2. Preis, Cannes, 1995

 

Westhyp-Stiftung 1994 

 

Industrec-Preis für Industriearchitektur 1998 

Boulevard am See

300 Meter Glas heben die Grenzen zwischen innen und außen auf und bieten einen einzigartigen, lichten Raum für Gedanken, Begegnungen und Austausch.

Faszinierende Glasarkade - kaum zu beschreiben: man muss sie erleben!

Kontakt

Stefan Eismann

Geschäftsführer

Telefon 0209.167-1004

Kontakt

Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen
Telefon +49 209 167-1000
Telefax +49 209 167-1001
info@wipage.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
6.00 bis 19.00 Uhr
Samstag
7.30 bis 17.00 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten 2016:
24.12., 9-14 Uhr
27.12., 7-16 Uhr
28.12., 7-16 Uhr
29.12., 7-18 Uhr
30.12., 7-13 Uhr
31.12., 9-14 Uhr